Evangelische Altenhilfe Mülheim an der Ruhr gemeinnützige GmbH
Haus Ruhrgarten | Haus Ruhrblick
Wir über uns Langzeitpflege Kurzzeitpflege Tagespflege Beratung & Kontakt Förderverein

Tagespflege

Rehabilitation
 
 
 
 

 

Tagesgestaltung

Tagesgestaltung – So sieht ein Verwöhntag aus

Einer unserer Gäste hat diesen Begriff geprägt. Sie begrüßt uns immer mit dem Satz „Heute ist wieder mein Verwöhntag.“ Das ist kurz und knapp auch unser Anspruch: Hier sollen alle einen fröhlichen, unbeschwerten Tag in netter Gesellschaft erleben. Dieses Ziel erreichen wir mit unserer an der Zielgruppe orientierten Tagesgestaltung, die fast unbemerkt auch die rehabilitativen Ansprüche an die Pflege erfüllt.

Gutes Essen in netter Gesellschaft

Der Tag in der Tagespflege ist strukturiert durch die Mahlzeiten Frühstück, Mittagessen und Kaffeetrinken. Denn: In der Gesellschaft bei guten Gesprächen schmeckt es viel besser als alleine zuhause.

Das ausgedehnte Frühstück erlaubt individuelle Anfangszeiten für jeden Gast. Der eine ist Frühaufsteher und kommt um 8.00 Uhr zu uns, der andere möchte noch mit seiner Frau frühstücken und kommt erst um 9.30 Uhr.

Das (in der hauseigenen Küche zubereitete) Mittagessen besteht immer aus drei Gängen und wird an einer festlich gedeckten Tafel eingenommen. Nach der Mittagspause mit Ruheangebot bekommen unsere Gäste einen leckeren Kaffee und ein Stück Kuchen, um den Tag angenehm abzurunden.

Abwechslungsreiche Aktivierungsangebote in der Tagespflege

Neben den entspannten Mahlzeiten sind die Aktivierungsangebote ein zentraler Teil unseres Angebots. Wir knüpfen damit an Gewohnheiten des bisherigen Lebens an: Beispielsweise gehört für viele unserer Gäste das Zeitunglesen zu einem gelungenen Tag dazu. Wir richten die Angebote an den individuellen Wünschen der Gäste und den Möglichkeiten und Fähigkeiten der jeweiligen Gruppe aus.

Unsere Angebote umfassen:

•  Zeitungsrunde
•  Gedächtnistraining
•  Bewegungsangebote
•  musikalische Aktivitäten wie Singen oder Musizieren
•  gemeinsames Kochen oder Backen
•  Spiele und Rätselrunden
•  Kreative Angebote
•  Spaziergänge an der Ruhr
•  Ausflüge
•  Große und kleine Feste

Bei allen Angeboten ist Zeit für Gespräche über biografische Themen, individuelle Erinnerungen und spezielle Interessen.

Die Wertschätzung der individuellen Persönlichkeit ist uns in der Tagespflege im Haus Ruhrgarten ein großes Anliegen. Dazu gehört auch, dass wir es den Gästen freistellen, ob sie an einem Angebot teilnehmen möchten oder nicht. Wer lieber eine Ruhepause im Liegestuhl auf dem Balkon einlegen möchte oder einfach nur ein Buch lesen will – auch das gehört auf Wunsch zu einem gelungenen Tag in der Tagespflege dazu.